+++ Aktuelles +++

Informationstag im Waldorfkindergarten

Unser diesjähriger Tag der offenen Tür musste Corona-bedingt im Mai leider ausfallen.

Wir planen aber für den Samstag, 17. Oktober 2020 einen Informationstag für
interessierte Familien mit kleinen Kindern.

Wir, die Mitarbeiterinnen möchten, dass die Eltern an diesem Tag erspüren können,
was in unseren Gruppen im Waldorfkindergarten lebt. Dafür planen wir natürlich noch
Genaueres und werden rechtzeitig dazu einladen.

im Waldorf­kinder­garten Künzelsau, Kurze Gasse 11,
Künzelsau-Morsbach mit den Kindergärtnerinnen und Eltern
des Waldorfkindergartens

Wir suchen eine/n Bundesfreiwillige/n (BFD) / FSJler/in / Pädagogische/n Helfer/in m/w/d

für das aktuelle Kindergartenjahr
 
Die Stelle ist ab September 2020 bis einschließlich August 2021 in unserer
Kindergartengruppe zu besetzen.
In dieser Gruppe werden ca. 20 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt
von zwei Kindergärtnerinnen betreut. Die Kinder sind an 5 Tagen die Woche von
7 bis 13 bzw. 14 Uhr im Kindergarten.
 
Die wesentlichen Aufgaben werden sein, die Kindergärtnerinnen im Kindergartenalltag
zu unterstützen, sowie an Festen, Elternabenden und den pädagogischen Konferenzen
teilzunehmen.
 
Bist du ein Mensch mit Lebensfreude?
Sind dir Achtsamkeit und Liebe im Umgang mit Kindern wichtig?
Dann freuen wir uns über deine Bewerbung!
 
Ansprechpartnerin:
Manuela Egner (07947-9416310, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
 

Nächste Veranstaltungen

Di, 27. Okt. 2020, 20:00
privat

Lesekreis

Mo, 02. Nov. 2020, 11:45
Waldorfkindergarten Künzelsau

Bücherstube

Mo, 02. Nov. 2020, 20:00
Waldorfkindergarten Künzelsau

Plenum

Mo, 16. Nov. 2020, 20:00
Waldorf­kinder­garten Künzelsau

Informationsabend Waldorfschule

Fr, 04. Dez. 2020, 20:00
Hermann-Lenz-Haus Künzelsau

Männlich, weiblich, divers

Mo, 07. Dez. 2020, 20:00
Waldorfkindergarten Künzelsau

Plenum

Mo, 11. Jan. 2021, 20:00
Waldorfkindergarten Künzelsau

Plenum

Di, 26. Jan. 2021, 20:30
Waldorfkindergarten Künzelsau

Hochsensible Kinder

Veranstaltungen

Hier das aktuelle Veranstaltungsprogramm des Vereins zur Förderung der Waldorfpädagogik:

Di, 27. Okt. '20, 20:00 | privat



Lesekreis

Wir treffen uns dienstags von 20.00 bis etwa 21.30 Uhr und lesen ein Werk Rudolf Steiners, über das wir ins Gespräch kommen.

Kontakt: Gisela Frank, Tel. 07940/8392

Mo, 02. Nov. '20, 11:45 | Waldorfkindergarten Künzelsau



Bücherstube

Im Waldorfkindergarten in Künzelsau-Morsbach

ab 5.10.2020 14-tägig montags, 11.45 bis 13.00 Uhr

Mo, 02. Nov. '20, 20:00 | Waldorfkindergarten Künzelsau



Plenum

Im Waldorfkindergarten in Morsbach treffen sich alle, die am Kindergarten und Vereinsleben interessiert sind. Es werden die wesentlichen Vorhaben im Verein geplant und besprochen.

Mo, 16. Nov. '20, 20:00 | Waldorf­kinder­garten Künzelsau



Informationsabend Waldorfschule

Die Waldorfschule bietet seit langem Unterrichtskonzepte, die in der heute geführten bildungspolitischen Diskussion als fortschrittlich gelten, z. B. Englisch und Russisch ab der 1. Klasse, Epochenunterricht, lebensnahe Praktika und Projekte im sozialen, forst- und landwirtschaftlichen Bereich oder das aktive Einbeziehen von künstlerischen und handwerklichen Tätigkeiten in den Lehrplan. Die Waldorfschule setzt auf einen selektionsfreien, kontinuierlichen Bildungsgang für SchülerInnen unterschiedlicher Begabungen und Talente.
 
Reinoud Engelsman, Klassenlehrer an der Freien Waldorfschule in Schwäbisch Hall, führt Sie anschaulich durch einen Tag an der Waldorfschule, bietet die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch, um individuelle Fragen zur Einschulung oder zum Übertritt von einer anderen Schule zu klären.
 
Montag, 16.11.2020, 20.00 Uhr
im Waldorfkindergarten Künzelsau
 
 
 

Fr, 04. Dez. '20, 20:00 | Hermann-Lenz-Haus Künzelsau



Männlich, weiblich, divers


Die Individualisierung des Menschen schreitet voran! Neben der üblichen männlich-weiblichen polaren Entwicklung sind wir aufgefordert, zu den Gegensätzen der Sympathie- und Antipathiekräfte in der seelisch-persönlichen Entwicklung einen Ausgleich zu schaffen – für eine empathische Mitte. Auf der einen Seite scheinen die Rollen fester und eindeutiger denn je zu sein; auf der anderen Seite scheinen die Rollen ineinanderzufließen. Was bedeutet dies für die Rollenfindung im Kindes- und Jugendalter? Welche neuen und alten Phänomene können wir beobachten und welche innere Haltung, welche Unterstützung brauchen sie von den Erwachsenen?

Freitag, 4.12.2020, 20.00 – 21.30 Uhr
Hermann-Lenz-Haus, Künzelsau, Gebühr: 5 Euro

Die Dozentin Susanne Schwaier ist Lehrerin, Dipl.-Sozialpädagogin,
Familien- und Sozialberaterin, Psychotherapeutin sowie Heilpraktikerin.

Voranmeldungen bei der VHS Künzelsau: Tel. 07940/92190
 

Mo, 07. Dez. '20, 20:00 | Waldorfkindergarten Künzelsau



Plenum

Im Waldorfkindergarten in Morsbach treffen sich alle, die am Kindergarten und Vereinsleben interessiert sind. Es werden die wesentlichen Vorhaben im Verein geplant und besprochen.

Mo, 11. Jan. '21, 20:00 | Waldorfkindergarten Künzelsau



Plenum

Im Waldorfkindergarten in Morsbach treffen sich alle, die am Kindergarten und Vereinsleben interessiert sind. Es werden die wesentlichen Vorhaben im Verein geplant und besprochen.

Di, 26. Jan. '21, 20:30 | Waldorfkindergarten Künzelsau



Hochsensible Kinder


1. Der Vortrag zum Thema:

Auf hochsensible Kinder dringt die Außenwelt so stark ein, dass es ihnen oft nicht gelingt, sich ausreichend vor diesen Eindrücken zu schützen. Ängste, Aggressionen oder Unruhe können die Folgen sein. Es ist heute nicht leicht, diesen Kindern zu helfen. Es gibt jedoch Ansätze.

Dienstag, 26.01.2021, 20.30 bis 22.00 Uhr

2. Termin "Fragen – Impuls – Gespräche – Diskussion" zu diesem Thema ist am Dienstag, 02.02.2021, 20.00 bis 21.30 Uhr
 
Beide Termine im Waldorfkindergarten in Künzelsau-Morsbach mit Evi Wolpert, Waldorfkindergärtnerin und pädago­gische Beraterin/Janusz Korczak Institut. Gebührenfrei, ohne Anmeldung

Di, 02. Feb. '21, 20:00 | Waldorfkindergarten Künzelsau



Hochsensible Kinder

 

2. Fragen – Impuls – Gespräche – Diskussion:

In Fallbeispielen wird sich in die Situation hochsensibler Kinder eingefühlt.
Im Gespräch suchen wir individuelle Hilfestellungen.

Dienstag, 02.02.2021, 20.00 bis 21.30 Uhr
 
Beide Termine im Waldorfkindergarten in Künzelsau-Morsbach mit Evi Wolpert, Waldorfkindergärtnerin und pädago­gische Beraterin/Janusz Korczak Institut. Gebührenfrei, ohne Anmeldung
 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.